Am 10. und 11. 03. 2018 fanden die diesjährigen Bezirks- und Bezirksjahrgangsmeisterschaften auf der 50 m Bahn statt. Heike konnte leider nicht begleiten, und so fuhr Dagmar mit unserem Team nach Uelzen. Die Ergebnisse können sich sehen lassen: 5 Bezirksmeister-Titel, zwei Vereinsaltersklassenrekorde und zwei Vereinsrekorde! Frederick kam 2 mal auf den 1. Platz: für 50 m Schmettern und 50 m Brust. Wiebke gelang dies für 100 m Schmettern und 50 m Schmettern. Sara kam über 50 m Rücken auf den 1. Platz. Herzlichen Glückwunsch, eine tolle Leistung! Auf dem Podest standen außerdem: Frederick (zusätzlich 6 x Silber), Benjamin (1 x Silber, 3 x Bronze), Janus (3 x Silber, 3 x Bronze), Henrik (1 x Silber, 3 x Bronze), Jonathan (1 x Silber, 1 x Bronze), Wiebke (zusätzlich 3 x Silber), Mario (1 x Silber) und Savenna (1 x Bronze). Emma und Jule verpassten "das Treppchen", waren aber trotzdem mit guten Zeiten unterwegs. Neben den Medaillen gab es auch diverse Platzierungen, mal mit neuen Bestzeiten - und auch mal ohne. Wiebke knackte in Uelzen gleich zwei Vereinsaltersklassenrekorde und Vereinsrekorde auf der 50 m Bahn: über 50 m Freistil in der Zeit von (genau!) 0:30,00. sowie über 50 m Schmettern in 0:31,89. Prima, Wiebke! Übrigens ist die Zeit über Schmettern die Pflichtzeit für die Norddeutschen im April in Hannover, super, Wiebke (deine Trainerin). Ein besonderer Dank wie immer an die Kampfrichter: Gerd stand 4 Abschnitte am Beckenrand, Michael einen. Ich selbst war für 3 Abschnitte dabei. Begleitet hat uns außerdem Claudia. Alles in allem war Uelzen eine gelungene Veranstaltung, durch den Ausrichter wie immer gut organisiert. Euch allen weiterhin viel Freude beim Schwimmen und viele Erfolge!                                Marc Oliver