Letztes Wochenende fanden in Braunschweig die Landesmeisterschaften der jüngeren Jahrgänge statt. Frederick, Benjamin beide Jg.08, Sara und Janus beide Jg. 06 hatten etliche Pflichtzeiten geschafft. Aus 90 Vereinen mit 1991 Einzelmeldungen kamen die Aktiven in die Löwenstadt. Am Freitagabend aßen wir bei herrlichem Wetter draußen unsere mitgebrachten Sachen. Frederick hatte ein Mammutprogramm - von 50 m bis hin zu 400 m Freistil ging es in zwei Tagen acht Mal ins Wasser auf die 50 m Bahn. Seine beste Platzierung erreichte er über 50 m Rücken - 6. Platz. Über 100 m Freistil schwamm er einen neuen Vereinsaltersklassenrekord in 1:21,62 und belegte den 7. Platz auch über 100 m Brust. Zwei Mal kam er auf den 8. Platz über 50 m Schmettern und 400 m Freistil. Auf den 9. Platz schwamm er über 100 m Rücken und 50 m Brust. Janus schaffte Platz 9, 11, 15, 17 und 18. Benjamin und Sara belegten je einmal Platz 16. Benjamin wurde noch 18., 19., und zwei Mal 25., den auch Sara belegte und Platz 42 über 50 m Freistil. Teilweise erbrachten unsere Schwimmer neue persönliche Bestzeiten, aber manchmal auch etwas über der Meldezeit. Trotzdem haben alle ihr Bestes gegeben. Für die Kleinen eine neue Erfahrung und vor allen Dingen ein langes Wochenende, was in den Pausen mit Schlafen, Spiele oder Essen und Trinken verbracht wurde. Mit dem TSV Buchholz 08 schliefen wir im Hotel und gingen abends zum Italiener. Ein Dank an Marc Oliver, der als Kampfrichter im Einsatz war. Auf dem Nachhauseweg am Sonntag fiel unseren Jüngsten nach kurzer Fahrt einfach die Augen zu und auch sonst war es sehr still im Auto. Ich war gerne mit euch unterwegs.