Am Wochenende fanden vom 27. 04. bis 29. 04. 2018 die Norddeutschen Meisterschaften in Hannover statt. Hierfür hatte ich mich für die 50 m Schmetterling am Freitag qualifiziert. Gegen 9.00 Uhr fuhren wir in Richtung Hannover los. So kamen wir pünktlich und ganz entspannt zur Akkreditierung an. Nach dem Einschwimmen hatte ich genügend Zeit, mich auf meinen Start vorzubereiten. Mit einer neuen persönlichen Bestzeit, einem verbesserten Altersklassen - und Vereinsrekord absolvierte ich die 50 m in 0:31,61 Sekunden. Sowohl Heike als auch ich selber, waren mit dem Ergebnis sehr zufrieden. Am Ende war mit dieser Zeit ein solider 19. Platz von 27 in der Altersklasse 2003 und ein 98. Platz von 140 in der offenen Wertung drin. So fuhren wir zufrieden wieder nach Hause. Vielen Dank an Gerd und Heike, die mich an diesem Tag tatkräftig unterstützen.         Wiebke Krafzik        Anmerkung Heike: Nach langen Jahren, ohne das ein Schwimmer oder eine Schwimmerin die Pflichtzeiten für die Norddeutschen erreicht hatte, konnte Wiebke, dank des fleißigen Trainings und ohne Krankheit, an den Norddeutschen Meisterschaften teilnehmen. Das hat sie wirklich super hin bekommen.