Am Samstag, den 29. Juni fuhr Jonathan mit seinem Vater Reiner Richtung Hannover zum Sehnder Stichkanalschwimmen. Die 3,6 Km lange Strecke musste in einem Dreieckkurs drei Mal geschwommen werden. Bei Wassertemperaturen von 25 Grad sowie warmen Wetter, schwamm Jonathan ohne Neoprenanzug. Mit einer Zeit von 51:40 Minuten konnte er den Gesamtsieg für sich entscheiden, auch wenn er von einer Triathletin im Neoprenanzug auf der gesamten Strecke "gejagt" wurde. Diese kam nur 2 Sekunden nach ihm ins Ziel. Reiner beendete diese Strecke erfolgreich als 16. in 1Std und 30 Minuten. Herzlichen Glückwunsch euch beiden, die unter Schwimm-Club Seevetal gestartet waren.