Schwimm-Club Seevetal e.V.

Wettkampf- und Breitensport

Ferienfreizeit in Niebüll

Bereits Anfang des Jahres ist Heike in die Planung für die Herbst-Freizeit für unsere jugendlichen Schwimmer eingestiegen. Geplant war eine Ferienfreizeit mit Trainingsmöglichkeiten in Niebüll, aber dann kamen im März die vielen bekannten Corona-Einschränkungen.

Können, dürfen wir im Herbst wie geplant nach Niebüll fahren? Das war lange ein Hoffen und Bangen.

Letztendlich konnte Heike dann am 9. Oktober 2020 doch – wie geplant – mit 18 Aktiven nach Niebüll starten. Mit den bekannten Hygiene- und Abstandsregeln hat das wunderbar funktioniert. Das schreckt uns schon lange nicht mehr … die kennen wir bereits und halten uns gerne daran. Sind wir doch einfach froh, dass inzwischen einiges wieder möglich ist und wir nach Niebüll starten durften.
Statt in öffentlichen Verkehrsmitteln erfolgte die An- und Abreise diesmal mit Privat-PKWs.

An dieser Stelle ein großes DANKESCHÖN an unsere engagierten Eltern, die kleine Fahrgemeinschaften gebildet haben und die rund 200 km lange Strecke auf sich genommen haben. Während sich unsere Schwimmer in Niebüll erholen konnten, mussten die Fahrer die Strecke am selben Tag auch wieder zurückfahren.

In der Jugendherberge angekommen, wurden die Zimmer in 2er- bis 4er-Gruppen bezogen. Sowohl den Aufenthaltsraum als auch den Raum für die Mahlzeiten hatten wir für uns ganz alleine. Das natürlich alles wegen Corona. Aber von uns gerne als angenehme Nebenerscheinung akzeptiert.

Nachdem uns Niebüll am Freitagabend sehr regnerisch begrüßt hatte, war das Wetter in den folgenden Tagen insgesamt durchwachsen. Eben typisch Norddeutsch im Oktober: windig, abwechslungsreich und frisch mit einer Brise von Nordsee.

Warmverpackt wurden alle Programmpunkte von Heike und ihren Schwimmern abgehakt. Einmal ging es zur Wattwanderung nach Dagebüll. BARFUSS durchs Watt im Oktober. Gewöhnungsbedürftig, aber erfrischend! Dann gab es eine Stadtrallye durch Niebüll. Außerdem viel Sport, Spaß und Spiel draußen. Und als Schwimmverein hat es Trainer und Aktive natürlich auch immer wieder ins benachbarte Schwimmbad gezogen. Ganz ohne unser Element Wasser geht es dann doch nicht und ein paar Trainingseinheiten mussten einfach sein.

Wer Heike kennt, weiß natürlich, dass während einer Fahrt mit Heike folgendes nicht fehlen darf: Gruppengespräche, Frage-Antwort-Spiele, Gruppenspiele und natürlich am letzten Tag der Geschichten-/Lieder-/Gedichte-Abend. Der ist fast schon berühmt-berüchtigt.

Hierfür sammelt Heike kleine Wortschnipsel aus Zeitungen. Diesmal mussten sich die Gruppen (die ausgelost wurden) drei Aufgaben stellen:

  1. Kleine Geschichte ausdenken, die die ausgelosten Wortschnipseln enthält, und diese vortragen.
  2. Ein Lied oder Gedicht vortragen, in dem es um den SC Seevetal und den Aufenthaltsort (also Niebüll) geht.
  3. Einen selbstausgedachten Sketch aufführen.

Immer wieder sehr erfrischend wie kreativ unsere Schwimmer sein können.
Beispielhaft hier das Gedicht einer der Gruppen:

Nach meinem Gefühl
War es in Niebüll schon immer sehr kühl
Doch nach der Wanderung im Watt
Waren wir alle so unglaublich platt
Doch wir sind Schwimmer
Und trotzten der Kälte wie immer
Die sportlichen Einheiten Tag um Tag
Raubten uns die Kraft jeweils auf ihre eigene Art
So geht es beim SC Seevetal immer heiß her
Drum schwimmen wir einfach noch mehr

Am 17.10.2020 fuhren dann wieder die „Abhol-Taxis“ vor und eine schöne Woche ging zu Ende.

Heike war sehr angetan von ihrer bunt gemischten Schwimmertruppe, die jüngsten sind gerade mal neun Jahre alt und die ältesten gehen bereits stramm auf die 18 zu. Und doch hat es super funktioniert.
Danke an unsere Schwimmwartin Heike, dass sie die Kinder und Jugendlichen mal wieder begleitet und betreut hat.

Die Aktiven haben sich bei Heike mit einem selbst gebastelten Bild mit den Fingerabdrücken und Namen aller Teilnehmer sowie mit Lakritze, Hustenbonbons, Nudeln, Pesto und Marzipan und den Worten “Bitte bleib noch lange gesund, damit Du noch einige Freizeiten organisieren kannst” bedankt.

Heike sagt dafür und die schöne Woche noch einmal: “DANKE!

Freiwasser: Otterstedter Seeschwimmen

Auf Einladung der DLRG Ortsgruppe Otterstedt fand zum wiederholten Male das Otterstedter Seeschwimmen statt. 2,5 km wurden auf einem Dreieck-Kurs à 500 m geschwommen.

Unsere Trainer unterwegs

Kaum zu glauben, aber wahr. Die Übungsleiter des SC Seevetal konnten tatsächlich trotz Corona ihren lang geplanten Ausflug machen.

Freibad-Saison 2020

Unsere Freibad-Saison 2020 ist beendet! Nach über zwei Monaten Trainingspause durften wir Anfang Juni endlich wieder ins Wasser. Zumindest einige unserer Schwimmer und Schwimmerinnen.