Schwimm-Club Seevetal e.V.

Wettkampf- und Breitensport

Norddeutsche Meisterschaften 2022 der Masters

Auch unsere Masters sind nun ins Wettkampfjahr 2022 gestartet. Als 1. Wettkampf des Jahres standen dann auch gleich die Norddeutschen Mastersmeisterschaften im Kalender.

Ursprünglich wollten sechs Masters dabei sind. Letztendlich gingen am letzten Wochenende (12./13.03.2022) im Schwimm- und Sprunghalle im Europasportpark (SSE) Berlin dann vier unserer Aktiven an den Start. Aufgrund der Entfernung erfolgte die Anreise bereits am Freitag.

Insgesamt hatten acht Schwimmverbände 1.686 Meldungen für 450 Teilnehmer abgegeben. Aufgrund der Größe im SSE hatten alle Aktiven viel Platz und Abstand. Wie im Moment leider fast immer in unserem Sport, waren auch in Berlin keine Zuschauer zugelassen.

Lt. Heike tat dies der Stimmung keinen Abbruch und es herrschte eine tolle Atmosphäre bei angenehmen Hallentemperaturen.

Diese Schwimmhalle ist schon etwas ganz Besonderes. Die Größe ist beeindruckend. Wer diese Halle weder als Zuschauer noch als Aktiver erlebt hat, könnte dies zumindest als Zuschauer Ende Juni nachholen. Dann finden dort die Deutschen Meisterschaften im Rahmen der Finals 2022 statt.

Aber zurück zu unseren Masters. Johanna und Ulli hatten mit je fünf Starts das umfangreichste Programm. Inken und Stefan ließen es mit jeweils zwei Starts über die 50 bzw. 100 Brust etwas ruhiger angehen.

Den Auftakt machte Ulli am Sonnabend mit seinem Start über 100m Brust. Es folgten am Sonnabend noch 50R, 100R und 50B. Sonntag standen dann noch 200m Brust auf dem Programm. Über die Bruststrecken wurde Ulli jeweils Norddeutscher Mastersmeister der AK75 und über die beiden Rückenstrecken jeweils Vize-Meister.

Außerdem stellte Ulli über beide Rückenstrecken mit 00:49,64 (50R) und 01:53,27 (100R) nach 16 Jahren neue Kreis-Masters-Rekorde in der AK75 auf.

Johanna (AK30) hatte neben ihren Rückenstarts (50, 100 und 200m) die langen Strecken über 400m und 800m Freistil ihrem Programm. Über 200m Rücken wurde Johanna Vizemeisterin und über 50m und 100m Rücken holte sie jeweils den Bronze-Rang.

Inken erreichte in der AK25 über beide Strecken den Bronze-Rang und stellte sowohl über 50m Brust (00:39,61 min) als auch über 100m Brust (01:25,89) einen neuen Vereinsrekord auf der Langbahn auf.

Stefan (AK50) hatte ebenfalls über 50m und 100m Brust gemeldet und erreichte mit Platz 5 und 6 jeweils eine Top10-Platzierung.

Heike ist an beiden Tagen als Kampfrichter für den NSV eingesprungen und konnte den Wettkampf direkt am Becken verfolgen.

Bezirksmeisterschaften 2022 in Sottrum

Am Wochenende 11./12. Juni 2022 fanden im Freibad Sottrum die Bezirksmeisterschaften bzw. Bezirksjahrgangsmeisterschaften auf der Langbahn statt. Gemeldet hatten 24 Vereine für 274 Aktive mit