Schwimm-Club Seevetal e.V.

Wettkampf- und Breitensport

Unsere Trainer unterwegs

Kaum zu glauben, aber wahr. Die Übungsleiter des SC Seevetal konnten tatsächlich trotz Corona ihren lang geplanten Ausflug machen.

Am 29.08.2020 um 12:40 Uhr trafen sich Heike, Dagmar, Marc-Oliver, Anja, Kerstin, Lenn, Reiner, Giuliana, Jaqueline, Stefanie, Christian und Stefan am Harburger Fernbahnhof.

Mit dem Metronom und der U-Bahn ging es an die Hamburger Landungsbrücken. Auf dem Programm stand eine Hafenrundfahrt mit einem Schiff von Barkassen Meyer. Die Landungsbrücken waren schon wieder gerammelt voll mit Touristen. Durch die Menschenmassen und die lauten Rufe der Hafenrundfahrten-Anbieter gingen wir zu unserem Schiff an Brücke 7.

Um 14 Uhr legte das Schiff ab. Eine Stunde wurden wir zunächst elbabwärts bis zum Containerterminal Burchardkai geschippert. Der in Personalunion 1., 2., 3. Offizier und Steward unterhielt uns mit launigen Sprüchen und interessanten Informationen. So konnten wir unter anderem zwei sehr große Containerschiffe bestaunen. Die Größe dieser Riesen wird in TEUs angegeben. Eine TEU (Twenty-foot Equivalent Unit) ist ein 20 Fuß langer Standardcontainer. Die beiden Riesen können 15.000 – 20.000 dieser Container transportieren. Auf dem Rückweg kamen wir noch an der Werft Blohm+Voss vorbei. Dort lag eine zu verkaufende Luxusjacht für schlappe 300 Millionen Euro. Spontan konnte sich aber keiner von uns zu einem Kauf durchringen. Der 2. Wendepunkt lag kurz hinter der Elbphilharmonie und dann war die Stunde auch schon wieder um. Das Wetter spielte super mit und keiner von uns wurde seekrank.

Für den 2. Teil des Ausflugs gingen wir entlang der neu sanierten Flaniermeile am Hafen Richtung Elbphilharmonie und noch weiter bis zum Chilehaus. Hier am Meßberg 1 befindet sich das Chocoversum. Hier dreht sich alles um Schokolade. Von der Pflanze, über die Ernte, den Transport und die Verarbeitung bis zum Verzehr. Wir lernten unter der netten Führung der Chocoversum-Fee an verschiedenen Stationen so einiges Neues zur Schokolade. Eine Tafel durften wir dann auch selbst mit verschieden Zutaten veredeln.

An allen Stationen gab es etwas zu probieren, von einer Kakaobohne über das erste Walzgut, dann noch die Masse aus der Conche und fertige Schokolade.

Den Abschluss der gelungenen Führung bildete ein Gruppenfoto aller Teilnehmer.

 

Mit der Bahn traten wir gemeinsam die Heimreise an, bevor wir uns am Bahnhof Harburg verabschiedeten.

Vielen Dank für die Organisation dieses schönen Ausflugs.

(Bericht von Stefan)

 
 

Freibad-Saison 2020

Unsere Freibad-Saison 2020 ist beendet! Nach über zwei Monaten Trainingspause durften wir Anfang Juni endlich wieder ins Wasser. Zumindest einige unserer Schwimmer und Schwimmerinnen.

Ehrung Fest des Sports 2020

Am Freitag, den 6. März fand in der Stadthalle in Winsen das diesjährige Fest des Sports statt. Über den Kreisfachverband Schwimmen wurden von uns mehrere