Schwimm-Club Seevetal e.V.

Wettkampf- und Breitensport

12. W98 Hannover Diapolo Meet

Aufgrund der immer noch rar gesäten Wettkämpfe – insbesondere auch in unserer näheren Umgebung –, fehlt unserem Wettkampf-Nachwuchs leider die Möglichkeit, sich die notwenigen (…) Qualifikationszeiten für kommende Meisterschaften zu erschwimmen.

Deshalb ist Heike mit einigen unserer Aktiven der Einladung von W98 (Wassersportfreunde von 1898) nach Hannover gefolgt.

Am 02./03.04.2022 fand dort der Wettkampf Diapolo-Meet statt, an dem Vereine aus ganz Deutschland teilnehmen.

Insgesamt hatten 51 Vereine 1.815 Meldungen für knapp 400 Aktive abgegeben. Wir waren mit 12 Aktiven in Hannover. Aufgrund der Entfernung wurde in Hannover übernachtet, so dass auch der Team-Zusammenhalt und die Integration von neu hinzugekommenen Wettkampf-Schwimmern gefördert wurde. Dies kam bei allen gut an und beim gemeinsamen Abendessen beim Chinesen konnten sich alle auch einmal außerhalb der Schwimmhalle austauschen.

Am Start waren Emma, Florian, Frederick, Frederike, Greta, Jette R., Jonna, Laney, Mette, Riekje, Sara und Tom Linus.

  • Dabei konnten sich unsere Aktiven zum Teil massiv verbessern. Dies spiegelt sich nicht zwingend in ihren Platzierungen wider, aber bei 67 Starts wurde in 55 Fällen die Meldezeit zum Teil deutlich unterboten.
  • Emma, Laney und Riekje konnten noch Qualifikationszeiten für die anstehenden Landesmeisterschaften erreichen, die Ende April stattfinden.
  • Frederick konnte über 50m Schmetterling mit seiner Zeit von 0:30,48 min. den 21 Jahre alten Vereinsrekord bei den 14jährigen knacken.
  • Tom Linus schaffte über 100m Brust den Einzug in das B-Finale der besten acht der Jahrgänge 2009 und jünger.
  • Und alle zusammen haben mit ihren Leistungen dazu beigetragen, dass sie nach zwei Tagen Wettkampf im Medaillenspiegel auf Platz 15 von 51 gelandet sind.

Herzlichen Glückwunsch Euch allen zu den tollen Zeiten, mit denen Ihr Euch selbst für die zurückliegende Trainingszeit belohnt habt.

Vielen Dank an unsere Eltern-Taxis, die an diesem Wochenende für die An- und Abreise unserer Aktiven und deren Begleiter gesorgt haben. Und vielen Dank an Jessica, die an beiden Tagen zum 1. Mal für unseren Verein als Kampfrichterin im Einsatz war, an Mareike, die als Betreuerin in der Halle unterstützt hat, sowie an Heike, die als Trainerin vor Ort war.

Wir drücken die Daumen für die anstehenden Landes(jahrgangs)meisterschaften, für die sich neben Emma, Laney und Riekje auch schon Benjamin, Frederick und Wiebke qualifiziert hatten.

Bezirksmeisterschaften 2022 in Sottrum

Am Wochenende 11./12. Juni 2022 fanden im Freibad Sottrum die Bezirksmeisterschaften bzw. Bezirksjahrgangsmeisterschaften auf der Langbahn statt. Gemeldet hatten 24 Vereine für 274 Aktive mit