Schwimm-Club Seevetal e.V.

Wettkampf- und Breitensport

Deutsche Kurzbahnmeisterschaften der Masters 2023

Den letzten Wettkampf im Jahr 2023 haben unsere Masters bestritten. Vom 01.12.23 bis 03.12.23 fanden die Deutschen Mastersmeisterschaften auf Kurzbahn statt.

Für Vertreter aus 314 Vereinen ging es ins Stadionbad nach Hannover. Von über 1.500 Aktiven wurden knapp 4.700 Einzel- und 554 Staffelmeldungen abgegeben. Melderekord!

Es sollte also sehr voll werden im Bad. Schon im Vorfeld wurde deshalb angekündigt, dass sich in der Halle nur die Aktiven des jeweiligen Abschnittes aufhalten sollten. Draußen wurde extra ein beheiztes Zelt aufgebaut, um Ausweichflächen zu schaffen.

Von uns waren sechs Aktive gemeldet: Christoph (AK40), Inken (AK25), Johanna (AK30), Patrick (AK35), Tobias (AK30) und Ulli (AK75)

Patrick und Christoph sind das 1. Mal für uns gestartet. Für Christoph war es nach ungefähr 20 Jahren der erste Wettkampf überhaupt.

Es wurden neue persönliche Bestzeiten geschwommen und einige Vereinsrekorde wurden eingestellt bzw. geknackt. Patrick hat unseren „jungen Wilden“ gezeigt, dass mit den Masters zu rechnen ist und die gerade erst aufgestellten VR wieder abgeknöpft.

Trotzdem gab es nur eine Medaille: Bronze für Ulli über 100R
Ein paar Mal schrammten Patrick und Ulli mit Platz 5 mehr oder weniger knapp am Podestplatz vorbei.

Die jeweils beste Platzierung unserer Aktiven war:

  • Patrick – 5 Starts – jeweils Platz 5 über 50F, 100F und 200F
  • Johanna – 4 Starts – jeweils Platz 8 über 200F und 100R
  • Inken – 4 Starts – Platz 11 über 200L
  • Christoph – 5 Starts – Platz 7 über 100R
  • Tobias – 2 Starts – Platz 14 über 100B
  • Ulli – 4 Starts – Platz 3 über 100R

Unsere Mixed-Staffeln (AK120+) hatten viel Spaß und konnten in der Besetzung Johanna, Inken, Patrick und Christoph bzw. Tobias über 4x50F einen 10. und über 4x50L einen 19. Platz erreichen.

Vereinsrekorde

Patrick hat drei VR (100S, 50F, 200F) geschwommen und einen VR (100F) eingestellt. Inken hat den 15 Jahre alten VR über 50B geknackt.

Selbstreflektion unserer Masters nach dem Wettkampf

  • Besonders viel Spaß bei den Staffeln.
  • An Starts und Wenden muss gearbeitet werden.
  • Verbesserungsmöglichkeiten und technische Feinheiten wurden sogleich beim abschließenden Abendessen in der Horster Mühle (hier leider ohne Pommes, dafür aber mit einem Schnaps) besprochen
  • Viel Motivation für das Schwimmjahr 2024

Vielen Dank an Heike, Mareike und Riekje, die in einigen Abschnitten als Kampfrichter dabei waren.

Ausflug zur Bowlingbahn

Die Weihnachtsfeier der Kinder und Jugendlichen fand diesmal erst im Januar statt. Nachfolgend der Bericht von Steffi:

DMS 2024 – Bezirksliga

Am Wochenende 20./21.01.2024 fand der diesjährige Mannschaftswettbewerb (DMS) im Bezirk Lüneburg statt.