Schwimm-Club Seevetal e.V.

Wettkampf- und Breitensport

Kreismeisterschaften 2024 in Hanstedt

Die Kreis- und Kreisjahrgangsmeisterschaften am 02.06.2024 fanden auch dieses Jahr im Freibad bzw. Waldbad Hanstedt auf der 50 m Bahn statt.

Das Wetter spielte zumindest insoweit mit, dass es trocken war. Dafür hatten die Temperaturen bei böigem Wind durchaus Luft nach oben. Mit anderen Worten: Es war ziemlich kühl!

In diesem Jahr waren drei Vereine vom Kreisschwimmverband Lüneburg (KSVLG) dabei, die sich in die Veranstaltung „eingeklinkt“ hatten, weil im Kreis Lüneburg dieses Jahr das Bad für deren Kreismeisterschaften fehlte. So fanden am selben Ort zwei Kreismeisterschaften statt, die natürlich getrennt von einander gewertet wurden: unsere KHL-Wertung und die KSVLG-Wertung.

Insgesamt hatten neun Vereine Meldungen für über 170 Aktive abgegeben: 466 Einzelstarts und 67 Staffelstarts.

Wir hatten das größte Starterfeld mit 58 Aktiven, wovon zwei krankheitsbedingt nicht am Start waren. Unser Aktiven-Lager glich einer kleinen Zeltstadt. Dabei waren 18 Wettkampfneulinge, die 41 Einzelstarts absolviert haben und 38 Aktive mit Wettkampferfahrung, die 98 ihrer insgesamt 116 Einzelstarts mit neuer PBZ auf der Langbahn abgeschlossen haben.

Am Start waren:
Jahrgang 2016 (Christiane, Jannik, Lean, Lennart, Louisa S., Luisa W., Olivia und Titus), Jahrgang 2015 (Anna S., Annika, Katharina, Lisa, Mika Noah, Niklas F. und Olexandra), Jahrgang 2014 (Fenice, Freerk, Lara, Luisa S., Luzie und Maeve), Jahrgang 2013 (Alexander, Amelie S., Amelie W., Anna I., Benedict, Elen, Finja, Maja, Mira-Karoline, Philipp und Theresa), Jahrgang 2012 (Bente, Emily, Niklas S., Peter, Philippa, Trutz und Viktor), Jahrgang 2011 (Clara, Florian, Greta B., Jette R., Jette W., Mette Theresa und René Marlen), Jahrgang 2010 (Ida und Jonathan L.), Jahrgang 2009 (Frederike und Riekje), Jahrgang 2008 (Benjamin, Frederick und Laney) und Jahrgang 2006 (Greta F., Jonna und Sara).

Einzel-Wertungen

82 Jahrgangstitel wurden vergeben, davon gingen 48 an unsere Aktiven. Außerdem gab es 26x Jahrgangs-Silber und 30x Jahrgangs-Bronze.

Von zehn möglichen Kreistiteln gingen fünf an den SCS. Frederick holte von fünf möglichen Titeln in der offenen viermal Gold: 100F, 100S, 100B und 100L. Nur über 100R musste er sich Lukas Marquardt von den Schwimmfreunden Meckelfeld geschlagen geben. Laney konnte sich über 100S Gold in der offenen Wertung sichern.

Außerdem gab es in der offenen Wertung 4x Silber (Benjamin (100F), Frederick (100R), Riekje (100F/100S)) und 4x Bronze (Benjamin (100S), Jonathan L. (100B), Riekje (100B/200L).

Top-Ten im Medaillenspiegel: Die erfolgreichsten vier Aktiven der Veranstaltung sind Frederick, Laney, Riekje und Trutz. Und auch die Plätze sechs bis neun sind von SCS-Aktiven besetzt: Amelie W., Benedict, Freerk und Mette Theresa.

Staffel-Wertungen

Es gab in der offenen Wertung sechs Staffel-Titel zu vergeben. Davon konnten die SCS-Aktiven beide Mixed-Staffeln (4x50F und 4x50L) für sich entscheiden. Beide Staffeln wurden in der Besetzung Benjamin, Frederick, Laney und Riekje geschwommen. Über 4x50L holte sich unsere weibliche Staffel (Mette Theresa, Jonna, Laney und Riekje) die Bronzemedaille.

In der Jahrgangswertung (2012-2016) gab es vier Titel zu vergeben. Diese gingen alle an unsere Mannschaften.
4x50B männlich: 
Gold für Freerk, Benedict, Peter und Trutz und Bronze für Mika Noah, Philipp, Niklas S. und Viktor.

4x50B weiblich:
Gold für Amelie W., Amelie S., Bente und Philippa und Silber für Luzie, Anna I., Elen und Lara.

4x50F männlich:
Gold für Benedict, Niklas F., Trutz und Freerk und Bronze für Viktor, Alexander, Niklas S. und Peter.

4x50F weiblich:
Gold für Mira-Karoline, Philippa, Luzie und Amelie W. und Bronze an Annika, Lara, Katharina und Finja.

Da wir als Ausrichter für die Organisation der Veranstaltung verantwortlich waren, bedurfte es diesmal besonders viel Unterstützung. Vielen Dank an alle, dass Ihr uns bei den vielen Aufgaben, die wir zu bewältigen hatten, geholfen habt:

  • Vorbereitung des Wettkampfes, damit die Wettkampfdateien rechtzeitig für die Meldungen zur Verfügung stehen
  • Wettkampfbecken vorbereiten bzw. abbauen, z.B. Leinen ziehen, Sitzgelegenheiten für das Kampfgericht einrichten usw. usw.
  • Wettkampfzettel von A nach B bringen
  • Unterstützung unseres Trainer-Teams (Heike, Johanna und Dagmar) am und neben dem Beckenrand
  • Vorbereitung, damit die Aktiven rechtzeitig am Start waren
  • Sorge getragen habt, dass unsere Aktiven – insbesondere die Wettkampfneulinge – immer wieder warm verpackt waren
  • und so weiter und so weiter

Ohne Eure Unterstützung wäre so ein Wettkampf nicht möglich. Vielen Dank an unsere Kampfrichter (Gerd, Jan, Karin, Maren, Neele, Olli, Steffi), an unsere Fotografen Melanie und Stefan W., an unsere Läufer (Astrid, Diana, Janin, Jessica, sowie an unseren sonstigen Helfer (Anja F., Greta F., Magdalena, Pola). Falls wir jemanden namentlich nicht aufgeführt haben: Natürlich auch ein großes Dankeschön an Euch!

Fotos? Es wurde mehr als 400 Bilder geschossen. Bei Interesse schickt eine Mail an den 2. Kassenwart mit dem vollständigen Namen Eures Kindes.

Sportlerehrung der Gemeinde Seevetal

Bevor es in die Sommerpause geht, wurden während der letzten Ratssitzung der Gemeinde Seevetal Ehrenamtliche und verdiente Sportlerinnen und Sportler ausgezeichnet.

ÜL kreativ unterwegs

Bereits Ende Mai fand der sogenannte „Übungsleiter-Ausflug“ statt. Diesmal ging es ganz kreativ nach Wandsbek zum „Porzellanfräulein“.